E R N A E H R U N G   -   D I A E T E N . de

Informationen über
ErnährungsformenDiätengesunde Ernährung

Ernährung & Diäten

Ernährungsformen
  » Vegetarisch
  » Veganisch

Diäten
  » Trennkost
  » Schrothkur
  » Buchinger Fasten
  » F.X. Mayr Fasten
  » Metabolic Balance
  » Glyx Diät
  » Low Carb

Gesunde Ernährung
  » Tipps

Impressum

Metabolic Balance

Metabolic Balance (Metabolismus = Stoffwechsel) ist eine ganzheitliche Diätform, die durch individuell erstellte Ernährungsprogramme den Stoffwechsel der Patienten regulieren will, und dadurch nicht nur zu einer langfristigen Gewichtsabnahme verhilft, sondern auch Krankheiten wie Altersdiabetes, Arterienverkalkung und Osteoporose vorbeugt.

Bei der Metabolic Balance Methode geht man davon aus, dass eine übermäßige Ausschüttung von Insulin die Hauptursache für Übergewicht ist. Nach dem Verzehr von einfachen Kohlehydraten steigt der Insulinspiegel im Blut stark an, was zu Heißhungerattacken führt und dazu, dass überschüssiger Blutzucker in Fettdepots umgewandelt wird. Der ganze Stoffwechsel gerät in Unordnung, was negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

Um den Stoffwechsel wieder zu harmonisieren, stellen Ärzte für jeden Patienten ein ganz individuelles Diätprogramm auf. Dazu wird das Blut untersucht und die Patienten genau befragt. Das Metabolic Balance Ernährungsprogramm geht in vier Stufen vor sich. Die Patienten werden während der ganzen Zeit von Ärzten oder Ernährungsberatern betreut, zumeist in kleinen Gruppen.

Nach einer Vorbereitungsphase darf man während der zweiwöchigen strengen Umstellungsphase nur ganz bestimmte Nahrungsmittel zu sich nehmen, die zudem genau abgewogen werden müssen. Drei Mahlzeiten pro Tag sind vorgeschrieben mit jeweils 5 Stunden Pausen dazwischen.
Während der gelockerten Umstellungsphase darf man vorsichtig wieder von den verbotenen Nahrungsmitteln essen, muss aber dabei genau darauf achten, welche Auswirkungen sie auf das Gewicht und das Wohlbefinden haben.
In der Erhaltunsphase schließlich ernährt man sich hauptsächlich von viel Eiweiß, Obst und Gemüse, und vermeidet Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten, wie Nudeln, Kuchen und Süßigkeiten.

Die Vorteile von Metabolic Balance sind, dass der Abnehmwillige professionell betreut wird, er sich mit anderen Teilnehmern des Diätprogramms austauschen kann, und dass er einen individuell auf ihn zugeschnittenen Diätplan erhält.
Eine Ernährungsumstellung mit Metabolic Balance ist allerdings nicht ganz billig. Auch wird sie von manchen Teilnehmern als zu streng empfunden durch die genauen Essensvorschriften, die oft zum Verzicht auf die Lieblingsspeisen auffordern und Nahrungsmittel vorschreiben, die einem nicht schmecken.