E R N A E H R U N G   -   D I A E T E N . de

Informationen über
ErnährungsformenDiätengesunde Ernährung

Ernährung & Diäten

Ernährungsformen
  » Vegetarisch
  » Veganisch

Diäten
  » Trennkost
  » Schrothkur
  » Buchinger Fasten
  » F.X. Mayr Fasten
  » Metabolic Balance
  » Glyx Diät
  » Low Carb

Gesunde Ernährung
  » Tipps

Impressum

FX Mayr Fasten - Säuberung, Schonung und Schulung

Der österreichische Arzt Franz Xaver Mayr (1875-1965) kam im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit zu der Erkenntnis, dass ein nicht intakter Darm oftmals der Grund vieler körperlicher Beschwerden ist. Falsche Ernährung, mangelnde Bewegung und Stress stellen beispielsweise eine große Belastung für den Darm dar. Mit Hilfe der FX Mayr-Fastenkur kann es dem Betreffenden gelingen, seinen Darm und damit den ganzen Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen und somit eine vernünftige Basis für eine gesunde Lebensweise zu schaffen.

Die drei 'S' bilden die Schwerpunkte der FX Mayr-Fastenkur, die einen Zeitraum von drei bzw. vier Wochen umfassen sollte. Sie stehen für Säuberung, Schonung und Schulung. Den Ausgangspunkt bildet eine gründliche Reinigung des Darms durch die regelmäßige Einnahme von abführendem Bittersalz (Säuberung). Während der Kur sind zwei Mahlzeiten erlaubt, die morgens und mittags aus je einem altbackenen Brötchen bestehen. Wichtig ist, dass diese Brötchen ganz langsam gekaut werden. Dazu wird löffelweise Milch oder ungesüßter Kräutertee getrunken (Schonung).

Ansonsten muss darauf geachtet werden, dass man über den ganzen Tag verteilt viel Flüssigkeit zu sich nimmt - natürlich nur ungesüßten Tee und stilles Wasser. Zusätzliche Bauchmassagen und Atemübungen wirken unterstützend. Der Betreffende soll sich mit Hilfe der F.X. Mayr Fastenkur an kleinere Mahlzeiten gewöhnen, grundsätzlich nach 16 Uhr kein Obst und Rohkost mehr zu sich nehmen und sich angewöhnen, alle Speisen gründlich zu kauen (Schulung).

Bei dieser Fastenkur muss bedacht werden, dass dem Körper nur unzureichend Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fette und Eiweiß zugeführt werden. Es empfiehlt sich daher, vor Beginn einen Arzt zu konsultieren, um sicher zu gehen, ob diese Kur für einen geeignet ist. Aufgrund der möglichen negativen Auswirkungen durch fehlende Mineralien und Vitamine wird die moderne Mayr Fastenkur durch ein weiteres 'S' ergänzt. Dabei handelt es sich um eine gezielte Zuführung von Vitaminen und Mineralien (Substitution).